Me Myself and I

Musik

Musik hat mich schon immer fasziniert! Mit 10 Jahren begann ich mit Trommeln und mit 23 Jahren - nach ein paar schleifen über Gitarre -  landete ich schliesslich beim Dudelsack.

Heute spiele ich bei den Pipes and Drums of Basel und fühle mich in dieser aktiven und erfolgreichen Band sehr wohl!

Vorher war ich Pipe Major (Musikalischer Leiter) der City of Basel Caledonia Pipe Band und habe dort während 10 Jahren Dudelsack instruiert. 

Sowohl als solo Piper als auch mit der Band konnte ich bei diversen Wettkämpfen Preise in Empfang  nehmen.

Das musikalische Erbe der britischen Inseln ist wahrhaftig grossartig! So liebe ich nicht nur das Spiel auf dem grossen schottischen Dudelsack, sondern spiele auch Smallpipes, Borderpipes und die unvergleichlichen irischen Uilleann Pipes. 

Im Weiteren versuche ich mich auf der Drehleier und auf der englischen Concertina.

Instrumentenbau

Mechaniker sehen mit den Händen. So hat auch für mich das Wort "Be-greifen" eine äusserst ursprüngliche Bedeutung.

Heute arbeite ich als Leiter des technischen Einkaufs in einer renommierten Engineering Firma für Anlagenbau. Diese Tätigkeit führe ich bereits seit fast 2 Jahrzehnten aus und langweilig war's noch nie!

Als Ausgleich zu dieser doch eher kopflastigen Tätigkeit habe ich mir eine kleine Werkstatt eingerichtet und baue dort, meist über die Wintermonate, an Musikinstrumenten für den eigenen Gebrauch oder für Freunde. Bis anhin waren das:

- Scottish Smallpipes

- Border Pipes

- Ein Full Set Uilleann Pipes in D

- Eine Drehleier mit Lautenkörper

- Restaurierung von Concertinas

Dieses Hobby verschafft mir tiefe Einblicke in die Natur der Instrumente, was mir auch beim täglichen Umgang mit denselben hilft.

Die Vielseitigkeit dieses Hobbies ist kaum zu übertreffen, ich arbeite mit Holz, Metall, Leder, Stoffen und  Lacken. Man ist Schreiner, Werkzeugbauer, Feinmechaniker, Schneider, Kürschner, Buchbinder, Drechsler, Instrumentenstimmer, Maler, Erfinder.....

Ein schönes Hobby!